HOME
Mail   Sitemap      Facebook
Login   | English   | PAJUNK® USA  
 
Produkte

Echo@Groningen 2017


01. - 02.12.2017
Ultraschallgestützte Blockaden
2-tägiger Kurs für Anästhesisten

Plätze verfügbar

Die Sonographie hat sich in allen Teilbereichen der Medizin etabliert. Insbesondere die ultraschallgesteuerte Punktionstechnik für die Gefäßpunktion und die Regionalanästhesie nehmen immer mehr an Bedeutung zu. Das Erlernen dieser Techniken bedarf viel Übung und eines intensiven Trainings.

Sie haben die einmalige Möglichkeit, die neu erworbenen Kenntnisse sehr realitätsnah an einem THIEL`schen Kadaver zu testen.

Anmeldung












31. Internationalen Sylter Woche der Anästhesie


02. - 07.09.2017
Periphere Regionalanästhesie der unteren und oberen Extremität

Plätze verfügbar

Unser Programm trägt den neuen Entwicklungen in der Regionalanästhesie Rechnung: konventionelle und Ultraschall-Techniken werden in Theorie und Praxis nebeneinander dargestellt. Wir bringen Sie praktisch und theoretisch auf den neuesten Stand.

Anmeldung





















Berliner Regionalanästhesie


23. - 24.09.2017 | 14. - 15.10.2017 | 18. - 19.11.2017
BRAIN-Kurs

Plätze verfügbar
(ohne Gewähr)

Sie möchten Ihre Kenntnisse und Fertigkeiten auf dem Gebiet der Regionalanästhesie erweitern?

Dann sind Sie bei uns genau richtig!

Wir bieten Ihnen einen umfassenden Kurs zur Regionalanästhesie mit Schwerpunkt Plexus- und periphere Nevenblockaden inclusive Kathetertechniken. Von kompetenten Referenten aus der Klinik für Anästhesiologie mit Schwerpunkt operative Intensivmedizin und dem Centrum für Anatomie der Charité Berlin erhalten Sie einen kompletten Überblick über theoretische, anatomische und klinische Grundlagen.

Ganztägige praktische Übungen von Punktionen und Katheteranlagen unter Anwendung von Nervenstimulation und Ultraschall an narkotisierten Schweinen.

Anmeldung [PDF-Formular]

Bitte senden Sie das vollständig ausgefüllte Formular per E-Mail oder Fax an den Veranstalter: CHS – Charité Healthcare Services GmbH.









TEP-HERNIEN WORKSHOP


26.09.2017 | 21.11.2017
TEP-Hernien Workshop 2017

Plätze verfügbar

Zielgruppen

  • Praktische Einführung junger Operateure
  • Training und Tricks für erfahrene Operateure
  • Veranschaulichung für alle beteiligten Ärzte

Vortag

  • Anreise
  • Gemeinsames Abendessen mit dem Referenten

Workshop

  • Ausführliche Demonstration der total extraperitoneale Hernioplastik in Theorie und Praxis
  • Live-Demonstration im OP und am Bildschirm

Operateure mit praktischem Teil im OP: Teilnahmegebühr 195,00 € pro Person, max. 3 Personen pro Workshop.

Alle ärztlichen Kollegen: Theoretischer Teil und Bildschirmübertragung frei.

Anmeldung

 
Copyright © 2017 PAJUNK®
DONE WITH STORMCMS